Aktuell

Tag der offenen Tür- Pensionierung Markus Haeller


Liebe Kunden und Kundinnen,

das Team von KLASSODERN möchte Sie herzlich zu einem besonderen Tag der «Offenen Tür» einladen:

Samstag, den 24.September 2022 ab 10.00 bis 18.00 Uhr.   

Während dieses Anlasses möchten wir uns für Ihr Vertrauen und Ihre Treue bedanken und mit Ihnen nachträglich auf unsere Neueröffnung anstossen, die eigentlich am 5. Mai 2020 hätte stattfinden sollen. Stattdessen kam Corona.

Und … Dank Ihnen liebe Kundschaft, haben wir trotz allem überlebt.

Innerhalb dieses Rahmens werden wir auch unseren langjährigen, wertvollen Mitarbeiter und Kollegen Markus Haeller in den Ruhestand verabschieden, der sich bis zum letzten Tag mit Herzblut und Fingerspitzengefühl besonders den Querflöten verschrieben hat.

Wir bedanken uns sehr für sein persönliches Engagement, mit dem er sich auch in seiner Freizeit für KLASSODERN eingesetzt hat. Wir wünschen ihm alles Gute, Gesundheit und alle Zeit der Welt, damit er u.a. weiterhin neue Gipfel erstürmen, Meere durchqueren, die Tanzfläche unsicher machen und als Gourmet-Koch Menschen verwöhnen kann.

Bereits vor 29 Jahren haben Markus Haeller und Robert Flück, während der Ausbildung zusammengearbeitet. Als Gründer, Inhaber und zertifizierter Querflötenspezialist von KLASSODERN freut sich Robert Flück nun den Bereich von Markus Haeller voll und ganz zu übernehmen und Ihnen mit «Leib und Seele» weiterhin beste Servicequalität zu bieten. Bitte wenden Sie sich zukünftig mit all Ihren Fragen an Robert Flück, der sich auch schon auf den persönlichen Austausch mit Ihnen am Samstag freut.

Ihre Holz- und Blechblasinstrumente liegen wie je her in den Händen von Robert Flück und Ihre Saxophone sind weiterhin bestens bei Marcel Wyss (Saxophon Spezialist) aufgehoben.

Für Oboen und Fagotte werden wir Sie zukünftig an einen Spezialisten unserer Wahl verweisen.

Wir freuen uns sehr auf die nächsten Jahre persönlicher und musikalischer Verbundenheit mit Ihnen.

Es grüsst Sie herzlich, Ihr KLASSODERN Music-Service-Center-Team

Markus Haeller in eigener Sache:

Liebe Kundinnen und Kunden,
Ende September werde ich in Pension gehen. Die letzten zehn Jahre meiner vierzigjährigen Karriere war ich bei Klassodern tätig. Keine Angst, ich werde an dieser Stelle nicht Rückschau halten auf die Zeit in Olten, oder die vorherigen Arbeitsorte. Das würde den Rahmen dieser Mitteilung sprengen und für mich zum Schreiben und für euch zum Lesen viel zu viel Zeit in Anspruch nehmen.
Meine vielfältige und spannende berufliche Tätigkeit bei Klassodern war nicht nur Arbeit, sondern auch beste Lebensschulung und Erfahrung für mich. Oft verbinde ich ein Gesicht, eine Stimme mit einem Instrument oder ein Instrument mit einer Stimme oder einem Gesicht.
So betrete ich bald Neuland und bin von Neuem gespannt, was die nächste Lebensphase mit sich bringen wird. Ich schaue nach vorne, überlege aber auch: was kann ich mitnehmen von all dem, was bereits war? Euch alle kann ich leider nicht mitnehmen, daher würde ich mich umso mehr freuen, wenn ich mit Euch am Tag der offenen Tür bei Klassodern am 24. September auf meine Zukunft anstossen kann.

Freundliche Grüsse

Markus Haeller